23.01.2020

Claude Longchamp

Der Politologe fängt einen Facebook-Virus ein

Der 62-Jährige ist Opfer von Internetkriminellen geworden. Der Virus wurde an Politiker weitergeleitet.
Claude Longchamp: Der Politologe fängt einen Facebook-Virus ein
«Uii, da wurde mein Konto offensichtlich aus dem Umfeld des Schweizer Parlaments wohl unbeabsichtigt gehackt», warnte Politologe Claude Longchamp seine über 3000 Facebook-Freunde. (Bild: Keystone/Anthony Anex)

Politologe Claude Longchamp wurde Opfer von Internetkriminellen. Dies schreibt er in einem Facebook-Post:

Über den Facebook-Messenger habe Longchamp ein Video erhalten. «Fälschlicherweise habe ich das angeklickt, dann aber nicht angesehen, weil ich skeptisch wurde», sagt er zu Blick. Trotzdem sei das Video an seine Facebook-Freunde weitergeleitet worden, darunter sind viele Politiker. Sein Konto wurde zwischenzeitlich gesperrt.

Experten warnen vor dem neuen Facebook-Virus, das Kriminellen Zugriff auf sensible Daten wie Passwörter, Bankdaten oder den Browserverlauf geben kann. (cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200219

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.