29.01.2007

Internet

MySpace meistgesuchter Begriff in USA

Markenwert steigt mit Zugriffszahlen

MySpace dominiert das Suchverhalten US-amerikanischer Internet-User. Zu diesem Schluss kommen die Internetanalysten von Hitwise bei der Zusammenstellung der zehn meistgesuchten Begriffe des vergangenen Jahres. Demnach schaffte das Social-Networking-Portal den Sprung auf fünf Plätze des Rankings. Die Analyse von Suchbegriffen zeige nicht nur die Interessen der Internetnutzer auf, sondern sage auch viel über den Wert einer Marke aus, so Bill Tancer, Global Research-Manager bei Hitwise. "MySpace zum Beispiel verzeichnete 2006 enormes Wachstum bei den Zugriffen, was den steigenden Markenwert widerspiegelt", erläutert Tancer die Wertung.

Angeführt wird das US-Ranking von dem Begriff myspace, gefolgt von myspace.com, ebay und Yahoo. Nach Mapquest folgt an sechster Stelle erneut www.myspace.com, Platz sieben und acht werden von my space und myspace layouts belegt. Laut den Ergebnissen einer weiteren Hitwise-Erhebung zählte MySpace im Dezember 2006 auch zu den 20 beliebtesten Websites in den USA. Mit einem Marktanteil von 4.95 Prozent führte das Portal vor dem Mailservice von Yahoo (4.26 Prozent) und der Suchmaschine Google (4.24 Prozent).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220628

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.