28.03.2007

Dan Brown

Plagiatsprozess um "Sakrileg" gewonnen

US-Bestseller-Autor setzt sich durch.

Der US-Schriftsteller Dan Brown hat sich auch im Berufungsverfahren mit Erfolg gegen Plagiatsvorwürfe um seinen Weltbestseller "Sakrileg" zur Wehr gesetzt. Das oberste britische Berufungsgericht entschied in London, dass der 42-Jährige keine wesentlichen Bestandteile aus einem früher erschienenen Buch anderer Autoren übernommen habe. Der Religionsthriller, in dem es um vermeintliche Nachkommen von Jesus Christus geht, hat sich weltweit mehr als 40 Millionen Mal verkauft und wurde auch von Hollywood verfilmt.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240417
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.