14.07.2021

Orell Füssli

Unterwegs mit Schweizer Autorinnen und Autoren

Arno Camenisch, Nadja Zimmermann, Thomas Widmer und Sandra Hughes zeigen ihre Lieblingsorte und sprechen über Lieblingswörter, Inspiration und besondere Bücher.
Orell Füssli: Unterwegs mit Schweizer Autorinnen und Autoren
Sandra Hughes, Thomas Widmer, Nadja Zimmermann und Arno Camenisch (von oben li im Uhrzeigersinn) gehen mit Orell Füssli an ihre Lieblingsplätze. (Bilder: zVg/persoenlich.com)

Die Schweiz hat viele schöne Seiten – sowohl in Bezug auf die Natur als auch literarisch. Deshalb besucht Orell Füssli mit vier Schweizer Autorinnen und Autoren deren Lieblingsorte, wie der Buchhändler in einer Mitteilung schreibt.

«Mit der Sommerkampagne wollen wir unseren Kundinnen und Kunden schöne Orte in der Schweiz näherbringen, ihnen aber auch bekannte Schweizer Autorinnen und Autoren von einer bisher unbekannten, persönlichen Seite vorstellen», wird Christine Roth, Leiterin Marketing & Kommunikation der Orell Füssli Thalia AG, in der Mitteilung zitiert. «Dazu eignet sich das bewegte Bild hervorragend, wie die Sommerkampagne «Schweizer Buchreise» im letzten Jahr bereits gezeigt hat.» Die Lieblingsorte der Autoren werden durch die Erzählungen in den Videos zu Ausflugszielen, die das Lesen erlebbar machen. 

Der Auftakt der Sommerkampagne macht der Journalist und Wanderer Thomas Widmer. Nach verschiedenen Wanderbüchern hat er kürzlich das Buch «Mein Wortschatz» veröffentlicht.

In der zweiten Etappe trifft Orell Füssli Arno Camenisch in seiner Wahlheimat Biel. Dabei spricht er auch über das Dorfleben in Graubünden, Fernweh und natürlich seine Bücher.

Im dritten Teil besucht Orell Füssli die Kochbuchautorin Nadja Zimmermann bei ihr Zuhause in Zürich am Hönggerberg, wo sie eine andere Sicht auf die Limmatstadt zeigt. Sie erzählt auch, wie das tägliche Zubereiten des Essens von einer mühsamen Pflicht zu einem lockeren Start in den Feierabend werden kann.

Den Abschluss macht eine Reise ins Tessin mit der Krimiautorin Sandra Hughes. Sie nimmt Orell Füssli mit an Schauplätze, bei denen die Polizistin Emma Tschopp, die Protagonistin ihrer Krimis, im Einsatz war.

Die Videos erscheinen jeweils online sowie auf den Social Media-Kanälen des Unternehmens. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210805

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.