25.01.2021

Prix Swissperform

Vier Auszeichnungen an SRF-Darstellungen

Drei Schauspielerinnen und ein Schauspieler sind für ihre Arbeit in Produktionen des Schweizer Fernsehens geehrt worden.
Prix Swissperform: Vier Auszeichnungen an SRF-Darstellungen
Wurde für ihre Nebenrolle im Tatort ausgezeichnet: Schauspielerin Rachel Braunschweig. (Bild: SRF)

Im Rahmen der 56. Solothurner Filmtage ist auch in diesem Jahr der Schauspielpreis Prix Swissperform vergeben worden. Alle vier Auszeichnungen gehen an Darstellerinnen und Darsteller in SRF-Produktionen, wie SRF mitteilt.

wilder

Sarah Spale erhält für ihre Rolle als Polizistin Rosa Wilder in der Serie «Wilder» den Spezialpreis und Annina Walt sowie Dimitri Stapfer werden für ihre Hauptrollen in «Frieden» geehrt. Walt spielt darin eine junge Frau, die bei ihrer Arbeit in einem jüdischen Flüchtlingsheim mit der harten Realität der Nachkriegszeit konfrontiert wird, und Stapfer den Ermittler Egon Leutenegger. Rachel Braunschweig wird von der Jury für ihre Nebenrolle im «Tatort – Züri brännt» geehrt.

frieden_egon 

frieden_walt 

Die Preisverleihung fand am Sonntagabend, 24. Januar, statt und konnte auf der Website der Solothurner Filmtage mitverfolgt werden. Der Prix Swissperform – Schauspielpreis zeichnet Darstellerinnen und Darsteller für ihre Leistungen in Schweizer Fernsehproduktionen aus und wird von einer Jury vergeben. Diese setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern von Swissperform und der Solothurner Filmtage zusammen. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210306

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.