09.10.2021

Evoq

Damit der Umgang mit Geld auch klappt

Die Agentur hat für den Elternratgeber jugendbudget.ch der Kantonalbanken eine Kampagne entwickelt. Mit der Website wurde ein Onlinemagazin rund um das Thema Kinder und Geld ins Leben gerufen. Storyhub lieferte Inhalte.
Evoq: Damit der Umgang mit Geld auch klappt
Die Website jugendbudget.ch gibt Eltern Tipps, Anregungen und Hilfestellungen, wie sie ihren Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld vermitteln können. (Bild: Evoq)

Mit dem Onlineangebot jugendbudget.ch bieten die Kantonalbanken Eltern konkrete Ideen und Hilfestellungen, wie sie Geldthemen mit ihren Kindern besprechen können. Damit fördert die Bankengruppe die Finanzkompetenz junger Menschen und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung. Evoq hat den Namen und die Wortmarke sowie die dazugehörige Kommunikation in drei Landessprachen entwickelt. Während die Deutschschweiz mit jugendbudget.ch angesprochen wird, ist die Website für die Romandie unter jeunesetbudget.ch und für das Tessin unter budgetgiovani.ch erreichbar.

Zur Bewerbung wurde eine Kommunikationskampagne entwickelt, die an die TV-Kampagne zum sozialen Engagement für Finanzkompetenz an Schulen anknüpft. Damit schreibt Evoq die Geschichte der Familie aus dem «Spaghetti-Spot» fort, wie die Agentur mitteilt. Evoq konzipierte die Storys, verfasste die Drehbücher, verantwortete die Vorbereitung und Durchführung der Produktion und führte Regie.

Die acht Kurzvideos, die online und am POS eingesetzt werden, drehen sich auf amüsante Weise rund um das Thema Geld und Kinder im Familienalltag. Zum Beispiel mit dem schon fast erwachsenen Sohn, der eine eigene Wohnung nehmen möchte. Die Mutter weist auf die hohen Lebenskosten hin, während seine Schwester die Fähigkeit, einen eigenen Haushalt zu führen, per se in Frage stellt. Eine andere Story zeigt den genervten Vater, der feststellt, dass das Sackgeld des Jüngsten schon nach drei Tagen weg ist. Oder es wird die Geschichte der Tochter erzählt, der soeben 1,5 Millionen US-Dollar in einer E-Mail versprochen werden.

Ausgespielt werden die Onlinespots als Video on News in führenden Nachrichten-Portalen und auf Special-Interest-Websites in allen Landesteilen. Flankiert werden die Massnahmen durch Display Ads, Flyer und Bestandskundenmailings.

Die Realisation des Portals und die Erstellung eines Grossteils der Inhalte verantwortete Storyhub, wie es in einer weiteren Mitteilung heisst. Um die höchstmögliche sachliche Qualität in den Artikeln zu gewährleisten, wurden von Beginn an zahlreiche Fachexperten und Budgetberatungsstellen mit einbezogen. Auch für den laufenden Betrieb und den weiteren Ausbau der Plattform zeichnet sich die Agentur für Content Marketing verantwortlich. In einer Kooperation mit dem Schweizer Familienportal familienleben.ch, das zum Mutterhaus Carpe Media gehört, wird darüber hinaus sichergestellt, dass die Inhalte von jugendbudget.ch breit in der relevanten Zielgruppe Beachtung finden.

Startseite-Jugendbudget.ch_1



Verantwortlich beim Verband Schweizerischer Kantonalbanken: Christian Leugger (Projektleiter jugendbudget.ch und Leiter Medien/PR & Veranstaltungen), Karin Schwerzmann (Leiterin Marketingkommunikation), Regula Matzek (Projektleiterin Kommunikation FinanceMission); verantwortlich bei Evoq communications: Dominique Haussener (Strategie/Account Director), Adrian Schaffner (Drehbuch/Regie), Daniel Kuster (Produktionsleitung), Susanne Pfäffli (Text), Sara Streule (Ausstattung/Styling), Amanda Fuchs (Art Direction), Saija Sollberger (Requisiten); verantwortlich bei Villiger Film: Daniel Villiger (Kamera/Postproduktion), Dominic Sutter (Produktionsassistent), Oliver Muff (Licht), Martin Villiger (Ton), Laura Moser (Maske/Styling); verantwortlich bei Storyhub / Carpe Media: Johannes Hummel (CEO & Founder), Alex Schmid (Agenturleiter), Jan Krumnacker (Senior-Projektleiter), Janina Drüppel (Senior Editor), Rebecca Nussberger (Editor), Esra Akdeniz (Editor), Anina Peter (Redaktionsleiterin Familienleben); weitere Partner: Freihandlabor (Layout und Programmierung der Webseite): Fabio Duò, Andreas Wolf; Alloo (Videoanimationen): Daniela Hess); Blue Box (Audioproduktion). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211016

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.