22.10.2020

Werber des Jahres 2020

Martin Walthert holt sich den «Egon»

Die Jury und das Online-Voting haben entschieden: Der Marketingchef von Digitec Galaxus ist neuer «Werber des Jahres». Der Zürcher folgt damit auf Petra Dreyfus, Co-CEO von Wirz Communications.
Werber des Jahres 2020: Martin Walthert holt sich den «Egon»
Ist «Werber des Jahres 2020»: Martin Walthert, Marketingchef von Digitec Galaxus. (Bild: Livestream BOSW)

«In einer bis zur letzten Sekunde spannenden Wahl» setzte sich Martin Walthert, Chief Marketing Officer von Digitec Galaxus, gegen die Mitnominierten Andrea Bison (Thjnk Zürich), Matthias Kiess (TBWA\Zürich) und Tobias Zehnder (Webrepublic) durch, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstagsabend heisst.

Nach 1977, 1985 und 2005 gewinnt somit zum vierten Mal ein «agenturfremder» Nicht-Werber «die wichtigste Personenauszeichnung der Schweizer Kommunikationsbranche». Martin Walthert ist seit 2006 für Digitec Galaxus tätig, leitet heute ein rund 70-köpfiges Marketingteam und hat massgeblich zur Bildung der starken Marke des führenden Schweizer Onlinehändlers beigetragen. Die Kampagnen von Digitec und Galaxus erfreuen sich in der Schweizer Bevölkerung hoher Beliebtheit. So wirbt Digitec etwa mit echten – auch negativen – Kundenbewertungen, während Galaxus seit Jahren mit Spots auffällt, die andere Werbegenres gekonnt parodieren.

Dabei setzt das Unternehmen den Grossteil der Werbemassnahmen inhouse um, statt auf eine Agentur zu setzen. Zusammen mit Creative Director Flurin Spring beweist Walthert immer wieder Mut: Nicht nur bei der Kreation der unkonventionellen, humorvollen Kampagnen, sondern auch bei der Strategie, konsequent auf Branding und dabei auch in Zeiten von Performance Marketing immer wieder stark auch auf klassische Werbekanäle zu setzen.

Verleihung in der Samsung Hall

Der neue «Werber des Jahres» durfte seine «Egon»-Statue am Donnerstag im Rahmen der Best of Swiss Web Award Night in der Zürcher Samsung Hall entgegennehmen. Vorgängerin Petra Dreyfus, Co-CEO von Wirz Communications, würdigte den CMO von Digitec Galaxus in ihrer Laudatio: «Martin, du zeigst, wie mit Eigenständigkeit, Konstanz und Mut erfolgreich Marken geführt werden können.»

58206926-99a0-4831-99f0-e6825271d650


Der 42-jährige Walthert ist in Zürich-Wollishofen aufgewachsen, ging in die Kanti Wiedikon und studierte danach Publizistikwissenschaften an der Universität Zürich. Schon während des Studiums hat er – neben anderen Nebenjobs – bei Digitec mitgeholfen, PCs gebaut und mittels Newsletter eine frühe Form des Content Marketings betrieben. Direkt nach dem Studium stieg er beim Onlinehändler ein und ist bis heute geblieben. Er wohnt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Kilchberg. Sein grösstes Hobby ist neben dem Wandern das Mitwirken als Sänger und Vorstandsmitglied im Bach Collegium Zürich.

Egon-Statue

Die Werbewoche kürt den «Werber des Jahres» seit 1977. Seit 2001 erhält der Preisträger den vom Zürcher Künstler Max Grüter gestalteten «Egon». (pd/cbe)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.