06.05.2021

Eidenbenz / Zürcher

Richters Landschaften werberisch umgesetzt

Für das Kunsthaus Zürich hat Eidenbenz / Zürcher die aktuelle Ausstellung «Landschaft» von Gerhard Richter werberisch ins Scheinwerferlicht gerückt.

Gerhard Richter gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart, wie die Agentur in einer Mitteilung schreibt. Ihm erweist nun das Kunsthaus Zürich 2021 mit einer Einzelausstellung die Ehre.



Die Ausstellung präsentiert 130 Landschaftsbilder – ein Thema zu dem der Künstler während über 50 Jahre seines Schaffens immer wieder zurückgekehrt ist. Quer durch die Stile und Materialien können die Besucherinnen eine einmalige Fülle bestaunen, zum ersten Mal in dieser umfassenden Form. Schlicht und plakativ laden die Werbeträger ein, im Kunsthaus die vielschichtige Ausstellung Landschaft zu entdecken.

Eidenbenz / Zürcher hat das Projekt vom visuellen Konzept bis zur Umsetzung der Kommunikationsmitteln begleitet und ausgeführt. Die Leistungen umfassen Konzeption und Umsetzung der Werbekampagne: Plakate, Inserate, Spots; Gestaltung der Einladungen, Info-Booklet und Ausstellungsbeschriftung.

Verantwortlich bei Kunsthaus Zürich: Björn Quellenberg (Leiter Kommunikation) und Marie-Hélène Thornton (Marketing und Kommunikation); verantwortlich bei Eidenbenz / Zürcher AG: Daniel Zürcher und Oliver Eidenbenz (Art Direction), Adrian Hanselmann (Strategie/Konzept). (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210618

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.