05.04.2017

Rampenlicht

Wenn morgens im LKW der Wecker klingelt

Die Basler Werbeagentur hat für Einrichten Schweigert die Designerstücke erneut in ungewöhnlichem Ambiente in Szene gesetzt.
Rampenlicht: Wenn morgens im LKW der Wecker klingelt

Sieben Uhr, der Wecker klingelt. Giovanni steht auf. Motiviert zieht er sich an. Ein Blick in den Spiegel und die Frisur sitzt. Jetzt die Jalousien öffnen und das Sonnenlicht in die gute Stube lassen. Kein Wunder ist der Mann so gut drauf – denn er wohnt anders. Sein LKW ist mit Möbeln von Schweigert eingerichtet.

Das ist die Story im neusten TV-Spot für das Einrichtungshaus aus dem deutschen Maulburg, nahe der Schweizer Grenze, schreibt die verantwortliche Agentur Rampenlicht.

Der TV-Spot wird auf Regional-TV-Sendern, der Unternehmens-Webseite sowie Social-Media-Kanälen eingesetzt.

Verantwortlich bei Einrichten Schweigert: Jacqueline Schweigert; bei Agentur Rampenlicht: Thomas Rauch, André Bürgin, Tim Lüdin (Beratung und Konzept). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.