18.11.2022

USP Partner

Auf Promotionstour mit Barista-Feeling

Ziel der Roadshow ist es gewesen, den Konsumentinnen und Konsumenten ein attraktives Markenerlebnis zu bieten.

«Emmi Caffè Latte» erfreut sich laut einer Mitteilung «ungebremster Beliebtheit bei Jung und Alt». In der Schweiz sei die Marke Nummer eins im Ready-to-Drink-Coffee-Markt. Eine grosse POS-Roadshow sollte im 2022 eine passende Shopper Experience dazu bieten.

USP wurde mit der Gesamtverantwortung für die Live-Marketing-Aktivierung am POS betraut und zeichnete für die Projektleitung vom Konzept, Entwicklung Stand- und Markenauftritt über die Sicherstellung der Logistik und des Promotionspersonals bis zum professionellen Gesamtauftritt auf der Fläche verantwortlich.

Ziel war es, neue Impulse für die Marke zu setzen und Konsumentinnen und Konsumenten ein attraktives Markenerlebnis zu bieten. Mit einem laut eigenen Angaben «impactstarken Standauftritt» im Container-Look mit «Barista-Feeling» und einem Wurfspiel – einem sogenannten «Corn Hole Game» – hätten zahlreiche persönliche Kontakte erzielt werden können. Durch ein umfangreiches Produktsampling seien darüber hinaus «wertvolle Trials für die Marke» generiert worden. Das Feedback der Shopper war laut Mitteilung «überwältigend positiv».

Verantwortlich bei Emmi Schweiz: Nina Girardot (Senior Brand Manager Emmi Caffè Latte), Andrea Jenni (Customer Marketing Manager), Valérie Bieri (Teamleiterin Promotionen); verantwortlich auf Agenturseite: USP Partner (Konzept & Gesamtprojektverantwortung), Eurexpo (Standbau und Logistik). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221210

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.