04.01.2022

Crossmedia Award 2022

Je sieben Frauen und Männer in der Jury

Für die 18. Austragung der Awardshow werden erstmals unter allen Interessenten drei Teilnahmegebühren verlost. Eine 14-köpfige Fachjury unter der Leitung von Marco Taborelli wird die eingereichten Kampagnen beurteilen.
Crossmedia Award 2022: Je sieben Frauen und Männer in der Jury
Die besten crossmedialen Kampagnen werden am 7. April 2022 im Rahmen der Award Night von Best of Swiss Web in The Hall gekürt. (Bild: zVg)

Mit dem Goldbach Crossmedia Award werden bereits seit 2005 wegweisende und kreative Kampagnen ausgezeichnet. Dieses Jahr werden die besten crossmedialen Kampagnen am 7. April 2022 im Rahmen der Award Night von Best of Swiss Web in The Hall gekürt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Diese 14-köpfige Fachjury aus Expertinnen und Experten der Medienbranche, unter der Leitung von Marco Taborelli (Marco Taborelli Consulting), werden die eingereichten Kampagnen beurteilen: 

  • Andrea Bison, Thjnk Zürich
  • Jens Brecht, Omnicom Media Group
  • Maria Brinkmann, Publicis Media
  • Jonas Eliassen, Dentsu international
  • Luitgard Hagl, Jung von Matt
  • Jasmine Kellenberger, The Walt Disney Company
  • Yves Luetolf, Graubünden Ferien
  • Roman Reichelt, Credit Suisse
  • Nina Rolle, JBW Media
  • Maurizio Rugghia, Sir Mary
  • Philipp Skrabal, Farner Consulting
  • Désirée Strassmann, Migros-Genossenschafts-Bund
  • Giselle Vaugne, Wundermann Thompson
  • Martin Walthert, Digitec Galaxus 

In diesem Jahr verlost Goldbach unter allen Interessentinnen und Interessenten, die eine Kampagne für den Crossmedia Award 2022 einreichen möchten, drei Teilnahmegebühren im Wert von je 975 Schweizerfranken. Die Wettbewerbsteilnahme erfolgt bis zum 18. Januar 2022 über dieses Online-Formular. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Teilnahmegebühren werden am 19. Januar 2022 persönlich per E-Mail kontaktiert. Alle Informationen zur Einreichung der Kampagne und den genauen Teilnahmebedingungen sind zusätzlich unter diesem Link zu finden. (pd/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220817

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.