10.09.2019

Converto

Leonard Krähenbühl neu an Bord

Der Programmierer übernimmt das technische Consultig und wird als «Speedboat spezifische Anliegen der Kunden umsetzen».
Converto: Leonard Krähenbühl neu an Bord

Bei Converto steigt Leonard Krähenbühl als Programmierer in die Digital Advertising Branche ein und übernimmt das Projektmanagement, das technische Consulting sowie das Prototyping neuer Funktionalitäten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt ausserdem auf der ständigen Weiterentwicklung der innovativen Feed Master Engine, schreibt Converto in der Mitteilung dazu. Der dynamische und data-driven Spirit von Converto biete Krähenbühl die ideale berufliche Herausforderung, um sein fundiertes Know-how einzubringen.

Über die Erweiterung des Tech-Teams vor Ort in Zürich zeigt sich Matteo Schuerch, CEO von Converto, sehr erfreut: «Mit Leonard haben wir nun einen erfahrenen Programmierer direkt im Büro, der als Speedboat die spezifischen Anliegen unserer Kunden schnell und präzise umsetzt. Gemeinsam mit unserem versierten Entwicklerteam in Italien sind wir im Bereich Programmierung und Entwicklung nun top aufgestellt.»

Nach seiner Lehre als Informatiker mit Fachrichtung Applikationsentwicklung und Berufsmaturität bei der SR Technics AG hatte Krähenbühl knapp drei Jahre bei iET Solutions bzw. der Freestar-Informatik AG im Bereich des Applikations- und Kundensupport gearbeitet. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190920

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.