20.02.2024

ESH Médias

27 Mitarbeitende verlieren ihre Stelle

Sechs Entlassungen betreffen die Redaktionen. Sie werden in den nächsten Tagen ausgesprochen.
ESH Médias: 27 Mitarbeitende verlieren ihre Stelle
In den Redaktionen von Le Nouvelliste, ArcInfo und La Côte sind sechs Stellen betroffen. (Bild: Keystone/Jean-Christophe Bott)

Ende Januar hatte die Westschweizer Mediengruppe angekündigt, bis zu 40 von insgesamt 340 Stellen streichen zu wollen (persoenlich.com berichtete). Das in der vergangenen Woche abgeschlossene Konsultationsverfahren habe es durch verschiedene Massnahmen und Initiativen ermöglicht, die Zahl der Entlassungen «deutlich zu reduzieren», erklärte ESH Médias am Dienstag in einer Medienmitteilung.

Die 27 Entlassungen würden in den nächsten Tagen ausgesprochen und die Betroffenen würden von «Begleitmassnahmen» profitieren, hiess es. Sechs Entlassungen betreffen die Redaktionen der Gruppe, die unter anderem die Zeitungen ArcInfo, Le Nouvelliste und La Côte herausgibt.

Das Unternehmen begründete den Abbau insbesondere mit dem rückläufigen Werbemarkt für die Printmedien. ESH Médias wurde Anfang der 2000er Jahre vom französischen Medienunternehmer Philippe Hersant gegründet. (sda/spo)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240415
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.