15.05.2000

Journalistenpreis Von Roll Award 2000

Wahl der Preisträgerinnen und Preisträgerer.

Die Jury der Stiftung Von Roll Award hat für die Preisvergabe des Jahres 2000 gleich drei Beiträge ausgewählt. Diese werden mit je 10'000 Franken honoriert. Ausgezeichnet werden: Elizabeth Waelchli und Axel Brandt für ihren Dokumentarfilm "Die Spieldosenstrasse, eine Fabrik im Umbruch"; Hans Richenberger, Wirtschaftsredaktor der Neuen Zürcher Zeitung, für seinen Artikel "Macht industrielle Grösse glücklich?" und Markus Schär, Redaktor bei CASH, für seine Artikelfolge "Werkplatz Schweiz 20.X". Die Preisverleihung findet am 6. Juni im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema "Shareholder-Value als Schlüssel für die Wohlfahrt?" in Zürich statt. An ihr werden Kurt Schiltknecht, BZ Trust, und André Daguet, SMUV, mit Hans Richenberger und Markus Schär diskutieren.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191023

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.