30.01.2001

kult im neuen Kleid

Trend- und Satire-Magazin ab sofort mit neuem Konzept.

Das schräge Trend- und Satire-Magazin kult erscheint ab sofort in einem neuen Kleid und mit einem angepassten Inhaltskonzept. Neu kommt das Heft in einer etwas aufwändigeren Machart daher. Darüber hinaus gibt es auch verschiedene inhaltliche Änderungen: Die "short-cuts" werden ersetzt durch die Rubrik "Lokalnachrichten", unter dem Titel "Auslandreport" präsentiert jeweils eine mehr oder weniger bekannte Persönlichkeit seine Heimatstadt und auf der "Money"-Seite kann man lernen, wie man Geld macht, ohne etwas dafür zu tun. Neu sind auch die Dosen-Kochrezepte von Flavia Schlitter sowie die Szenen-Interviews, welche jeweils morgens um 05.00 direkt abgetippt werden.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.