28.11.2022

Blick

Marco Rüegger wird Chief Product Officer

Der 43-Jährige folgt auf Katia Murmann und verantwortet den Produktbereich der Blick-Gruppe ab Dezember.
Blick: Marco Rüegger wird Chief Product Officer
Machte den Job als Produktechef beim Blick bereits seit August ad interim, nun übernimmt er fix: Marco Rüegger. (Bild: zVg)

Ab dem 1. Dezember wird Marco Rüegger neuer Chief Product Officer der Blick-Gruppe. Rüegger leitet den Bereich bereits seit dem 1. August ad interim und rückt nun als festes Mitglied in die Geschäftsleitung der Blick-Gruppe, wie es in einer Mitteilung heisst. Der 43-Jährige wird per 1. Dezember als neuer Chief Product Officer die Produktverantwortung der Blick-Gruppe übernehmen. Er folgt auf Katia Murmann, die die Blick-Gruppe Ende Juli verlassen hat (persoenlich.com berichtete).

Rüegger hat an der ETH Zürich Computer Science studiert und mit einem Master abgeschlossen. Später ergänzte er seinen technischen Hintergrund mit einem MBA an der Universität St. Gallen. Vor seinem Engagement bei der Blick-Gruppe hat Rüegger über zehn Jahre bei Unternehmen wie der Haufe Group und der Swisscom als Produktmanager unterschiedliche Produkte im internationalen Umfeld verantwortet. In seiner neuen Rolle als Chief Product Officer wird er als festes Mitglied der Geschäftsleitung für den gesamten Produkt- und Technologiebereich der Blick-Gruppe zuständig sein.

«Je besser das Hand-in-Hand zwischen Produkt und Redaktion, desto erfolgreicher ist das Medienhaus. Marco ist ein absoluter Teamplayer, der den Produktbereich als Dreh- und Angelpunkt von Technologie, Content und Business versteht und lebt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Marco in der Geschäftsleitung und auf die erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Blick-Produkte», wird Blick-CEO Ladina Heimgartner in der Mitteilung zitiert.

Die Geschäftsleitung der Blick-Gruppe setzt sich damit wie folgt zusammen: Ladina Heimgartner (CEO), Christian Dorer (Chefredaktor Blick-Gruppe und stv. CEO), Roman Sigrist (Chief Operating Officer), Max Buder (Chief Commercial Officer) und Marco Rüegger (Chief Product Officer). (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230130