27.10.2000

Neuer Stellenmarkt der Kommunikationswirtschaft

Eine neue Ära ist im Stellensektor der Kommunikationswirtschaft angebrochen. Ab jetzt führt "persoenlich.com" einen auf die Branche zugeschnittenen Gratisstellenmarkt. Alle, die einen Job suchen, oder jedes Unternehmen, das nach Mitarbeitern Ausschau hält, kann ohne jegliche Kosten die Stelleninserate selbst auf "persoenlich.com" eintragen. Es sind sowohl personifizierte als auch anonyme Inserate möglich. Wie Sie zudem das "p"-Symbol erhalten und sich dadurch in unserem Online-Portal präsentieren können, erfahren Sie nach einem Klick auf den Link.
Neuer Stellenmarkt der Kommunikationswirtschaft

Durch den Stellenmarkt surfen

Doch zunächst nochmals zum Stellenmarkt: Die Einträge sind ganz einfach vorzunehmen. Loggen Sie sich bei der entsprechenden Stelle als "Gast" ein, dann können Sie kostenlos Eintragungen vornehmen. Das Besondere am Stellenmarkt ist, dass Sie Eintragungen auch vollkommen anonym vornehmen können. Wenn Sie bei einem Stellenangebot oder bei einem Stellengesuch auf den Button "Stelle wird anonym veröffentlicht" drücken, werden keine persönlichen Angaben publiziert. Das einzige obligatorisch auszufüllende Feld ist die E-Mail-Adresse, damit man mit dem Absender in Kontakt treten kann. Aber auch die E-Mail-Adresse wird dabei nicht publiziert.Benützer mit User-ID und Passwort können ihre Einträge in der Jobdatenbank noch weitergehender selbständig bearbeiten und verwalten.User-ID und Passwort erhalten Sie, wenn Sie sich im Directory-Porträt eingetragen haben.

Weiterer Ausbau der Dienstleistungen

In der nächsten Zeit geht es Schlag auf Schlag. In etwa 14 Tagen werden Sie auch Filme auf "persoenlich.com" sehen können. Wir publizieren jeden Tag einen aktuellen internationalen Commercial von "Cannes-Qualität". Es folgen weiter: ein "Who is who" der Kommunikationsbranche, das Schweizer Werbearchiv, Terminkalender, Forum, Marktplatz und Einkaufsführer.

Wie Sie mit dabei sein können



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240417
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.