18.09.2014

In eigener Sache

PubliGroupe verkauft "persönlich" an Matthias Ackeret

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
In eigener Sache: PubliGroupe verkauft "persönlich" an Matthias Ackeret

Der "persönlich"-Verlag gehört jetzt Matthias Ackeret. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Ackeret ist seit September 2002 "persönlich"-Chefredaktor und seit 2012 zusätzlich Geschäftsführer. Die News:

Der Verkauf des "persönlich"-Verlags sei die Konsequenz der strategischen Neuausrichtung von PubliGroupe, die bereits vor dem Kauf durch die Swisscom begonnen hatte und in Absprache mit der neuen Eigentümerin weiter umgesetzt werde. Dies schreibt PubliGroupe in einer Mitteilung vom Donnerstagabend. Neben Matthias Ackeret tritt Manfred Klemann als Investor auf. Klemann gründete im Jahr 2000 Wetter.com, das grösste Wetter-Onlineportal Europas. Er ist in der Schweiz wohnhaft und führt einen Buchverlag sowie ein Internetunternehmen.

"'persönlich' und 'persoenlich.com' haben sich unter der Leitung von Matthias Ackeret als führende Schweizer Branchenplattform für Medien, Werbung, Marketing und Kommunikation etabliert, die erfolgreich Print und Online kombiniert", so PubliGroupe-CEO Arndt Groth in der Medienmitteilung. Der Verkauf an den Geschäftsführer garantiere Kontinuität bei den Besitzerverhältnissen und journalistische Qualität. "PubliGroupe freut sich sehr, dass diese Lösung mit einem engagierten Journalisten und einem eingespielten Team gefunden werden konnte."

"persönlich", das "Schweizer Wirtschaftsmagazin der Kommunikation", ist das führende Fachmagazin in der Schweiz. Es ist offizielles Publikationsorgan der Gesellschaft für Marketing GfM und pflegt Partnerschaften mit den wichtigsten Branchenverbänden und -Institutionen. Aktuell zählt "persönlich" eine Auflage von 7'000 Exemplaren. persoenlich.com, das führende Onlineportal der Kommunikationswirtschaft, zählt durchschnittlich über 550'000 Page Impressions pro Monat und verschickt einen täglichen Newsletter an rund 20'000 Abonnenten. (pd/red)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar