30.06.2019

Radio 24

Zum Jubiläum auf den Pizzo Groppera

Back to the roots: Zwei Moderatoren legten 193 km zurück, zum Ursprung des Piratensenders. Patricia Boser, Hugo Bigi, David Karasek, Peter Walt und die Stadtpolizei Zürich begleiteten die zwei etappenweise.
Radio 24: Zum Jubiläum auf den Pizzo Groppera

Letzte Woche wanderten die Radio 24-Moderatoren Céline Werdelis und Dominik Widmer anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums zurück zum Ursprung von Radio 24: zum italienischen Pizzo Groppera. Die damals stärkste UKW-Antenne der Welt steht bis heute. Während acht Tagen legten die beiden Wanderer rund 193 Kilometer zurück und wurden etappenweise von ehemaligen Radio 24-Moderatoren und -Moderatorinnen, Musikern und Radio 24-Hörern begleitet.

Laut einer Mitteilung von Radio 24 waren die Wandervögel sieben Tage unterwegs, schliefen auf Campingplätzen und im Heu. Die Zürcher Musiker Dabu Fantastic, ehemalige Radio 24-Persönlichkeiten wie Patricia Boser, Hugo Bigi, David Karasek, Peter Walt und die Stadtpolizei Zürich begleiteten die zwei etappenweise auf dem Weg zurück zum Ursprung von Radio 24.



 

«Es war sehr schön zu sehen, wie unserem Moderatoren-Team Begleitung und Unterstützung geboten wurde, sei es mit erfrischenden Snacks, lustigen Anekdoten oder gar neuen Wanderschuhen. Mit dieser Wanderung haben wir den Ursprung des ersten Schweizer Privatradios geehrt und freuen uns auf mindestens weitere 40 Jahre Radio 24», so Florian Wanner, Geschäftsführer Radio 24, in der Mitteilung. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191119

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.