19.09.2005

JvM/Public Relations

David Schärer wird Leiter

Aus Selbstständigkeit zurück.

Nach einem Jahr als selbständiger Public Relations-Berater kommt der dreissigjährige Basler David Schärer ab 1. Oktober 2005 als Leiter der fünfköpfigen PR-Unit von Jung von Matt in das Führungsteam an der Limmat. Die Agentur will mit ihm das Think-Tank-Modell mit integrierten Spezial-Units weiter pflegen und ihre Kompetenzen in der Marken-PR weiter ausbauen.

Der eidgenössisch diplomierte PR-Berater ist mit der Agenturkultur von Jung von Matt/Limmat bestens vertraut. Als erster Mitarbeiter der integrierten Public Relations-Unit arbeitete David Schärer bereits während fünf Jahren bei der Zürcher Agentur. Er spezialisierte sich auf interdisziplinäre Marken-Kampagnen in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur und der ebenfalls integrierten Web-Unit.

2004 wechselte David Schärer in die Selbständigkeit, wo er zahlreiche PR-Kampagnen führte, die Pressestelle eines renommierten Architekturbüros betreute und kommunikativ die Übernahme eines öffentlich exponierten Unternehmens begleitete. Schärer wird seine Mandate an der Limmat weiter führen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210307

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.