07.04.2021

Seven.One

Firmensitz wird nach Zürich verlegt

Seven.One Entertainment Group Schweiz integriert Sat.1 (Schweiz) und die ProSiebenSat.1 Puls 8 TV.

Um sich aktiv den Herausforderungen des Marktes zu stellen, hat die ProSiebenSat.1 Media SE im letzten Herbst die Weichen für ein plattformunabhängiges Entertainment-Unternehmen gestellt: die Seven.One Entertainment Group. Das Ziel: Alle Entertainment-Aktivitäten der Holding werden unter einem Dach zusammengefasst. Es wird eine grössere Agilität geschaffen durch schlankere Strukturen, schnellere Entscheidungswege und eine engere Verzahnung (persoenlich.com berichtete). Seitdem wurden Entertainment-Bereiche transformiert und gesellschaftsübergreifend enger verknüpft, wodurch Content-Entwicklung, -Akquisition, -Ausspielung und -Monetarisierung noch effizienter als bisher zusammenarbeiten können, wie es in einer Mitteilung heisst.

Mit der Verschmelzung der Firma Sat.1 (Schweiz) AG und der ProSiebenSat.1 Puls 8 TV AG in die Seven.One Entertainment Group Schweiz AG (als übernehmende Gesellschaft) folgt ein weiterer Schritt. Die Eintragung der Verschmelzung ins Handelsregister ist bereits erfolgt, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst. Die Seven.One Entertainment Group Schweiz ist kraft Gesetzes in sämtliche Rechtsverhältnisse der Sat.1 (Schweiz) AG und der ProSiebenSat.1 Puls 8 TV AG eingetreten. Die Sat.1 (Schweiz) AG und die ProSiebenSat.1 Puls 8 TV AG sind erloschen.

Zudem verlegt die Seven.One Entertainment Group Schweiz ihren Geschäftssitz an die Limmatstrasse 275 in Zürich. Die Adresse hat per sofort ihre Gültigkeit und sämtliche Geschäftskorrespondenz erfolgt nur noch über diese Adresse. «Es bestanden schon länger zwei Firmensitze in Zürich und Küsnacht, wobei die meisten Mitarbeiter in Zürich tätig waren», so Managing Director Andrea Haemmerli auf Anfrage von persoenlich.com. «Es werden nun rund drei Arbeitsplätze von Küsnacht nach Zürich verlegt.»

Weder die Verschmelzung noch die Sitzverlegung haben Auswirkungen auf die geschäftliche Zusammenarbeit mit der Gruppe, wie es weiter heisst. Daher würden auch bestehende Vertragsbeziehungen und sonstige Rechtsverhältnisse weiterhin ihre Gültigkeit behalten. Die Marken Sat.1 und Puls 8 bleiben laut Mitteilung bestehen. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210419

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.