28.06.2005

Burson-Marsteller

Martin Hofer verstärkt Public Affairs-Team

Früherer "10vor10"-Chefredaktor wird Senior Consultant.

Martin Hofer, ehemaliger Chefredaktor von 10vor10 und SonntagsBlick, tritt am 1. September 2005 als Senior Consultant in das Public Relations- und Kommunikationsberatungsunter-nehmen Burson-Marsteller Schweiz (B-M) ein und verstärkt das Beratungsangebot in den Bereichen Public Affairs und Media Relations.

Martin Hofer wird im Geschäftssegment Public Affairs Kunden an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik betreuen sowie das Angebot von Burson-Marsteller im Bereich Media Relations stärken. Seine letzten beruflichen Stationen führten ihn als Chefredaktor zu SonntagsBlick sowie zum TV-Nachrichtenmagazin 10vor10, wo er zuerst als Redaktor und Produzent, dann als stellvertretender Redaktionsleiter und 1999 bis 2003 als Redaktionsleiter tätig war.

Seine berufliche Laufbahn begann Martin Hofer als Sportjournalist, danach war er unter anderem Bundeshaus-Korrespondent der Sonntags-Zeitung. Martin Hofer studierte Rechtswissenschaft und verfügt über eine langjährige Führungs- und Koordinationserfahrung im Schweizer Journalismus sowie über ein breites Kontaktnetz zu Entscheidungsträgern in Politik, Wirtschaft, Verbänden und Medien.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220628

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.