19.05.2022

Wirz Branding

Mit einer starken Stimme Zeichen setzen

In der Schweiz leiden rund 1,3 Millionen Menschen an Schwerhörigkeit. Die Agentur verantwortet das Rebranding von Pro Audito Schweiz und unterstützt damit den Verein im Wandel zur führenden Anlaufstelle für Schwerhörige und zum Sprachrohr in Gesellschaft und Politik.
Wirz Branding: Mit einer starken Stimme Zeichen setzen
Frisch, laut, digital – das hat sich Pro Audito, die Anlaufstelle für Menschen mit Schwerhörigkeit, auf die Fahnen geschrieben. (Bilder: zVg)

Mit einer neuen Marke für mehr Aufmerksamkeit und Sensibilisierung für Schwerhörigkeit sorgen. In einem mehrstufigen Prozess entwickelt Wirz Branding den neuen Gesamtauftritt von Pro Audito Schweiz – von der Konzeption bis hin zum Rollout über die zugehörigen Regionalvereine. Die neu geschaffene Marke beschränkt sich nicht nur auf die Themen Hören und Gehör, sondern sorgt für Austausch, Dialog und Verbundenheit in unserer Gesellschaft.

Die starke Stimme

Für die Markenidentität wurde der strategische Anspruch erweitert: Weg vom «technischen Ohr», hin zu einem umfassenderen Verständnis von Dialog und Kommunikation. Gleichzeitig unterstreicht die Marke die ureigene Bedeutung: Eine starke Stimme für die Anliegen schwerhöriger Menschen in der Gesellschaft zu sein. Den Grundsatz für den neuen Markenauftritt bildet die stilisierte Sprechblase, welche pointiert Kern und Positionierung der Marke visualisiert. Sie findet Einsatz im gesamten Auftritt, als Teil der Wort-Bild-Marke, wie auch als flexibles und modulares Gestaltungselement, schreibt die Agentur in einer Mitteilung.

Schwerhörigkeit trifft Menschen jeden Alters. Die neue Marke spricht daher gezielt auch jüngere Zielgruppen an. Dabei bietet das neue Design das erforderliche Mass an Wiedererkennung, um kanalunabhängig ein stringentes und prägnantes Markenbild zu schaffen. Im Brand Design wurde insbesondere auf Anforderungen der Digitalisierung und durchgängige Barrierefreiheit geachtet.

Hohes Mass an Funktionalität

Der Markenauftritt wurde nicht nur für den Dachverband entwickelt, sondern auch für die schweizweit 25 Regionalvereine. Dieses Organisationssystem setzt eine praktische Handhabung mit sämtlichen Markenelementen und -anwendungen voraus. Auch auf das digitale Lerntool Lippenlesen.ch wurden die neuen Markenprinzipien konsequent übertragen, wo sie für ein userfreundliches und barrierefreies Erlebnis sorgen.

ProAudito_03

ProAudito_01

Schwerhörigkeit ist im Alltag häufig kaum sichtbar. Mit der neuen Marke wurde ein entscheidender Schritt gegangen, um auf die täglichen Herausforderungen schwerhöriger Menschen aufmerksam zu machen. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220705

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.