27.04.2020

Farner

UBS-Wealth-Plattform will Frauen beraten

UBS lanciert die Women’s Wealth Academy – eine Online-Plattform für Vermögens- und Finanzplanung spezifisch für Frauen.
Farner: UBS-Wealth-Plattform will Frauen beraten
In der Schweiz beteiligen sich 7 von 10 Frauen nicht an langfristigen Finanzentscheiden – sie überlassen diese ihren Partnern. Das zeigt die Investor-Watch-Studie der UBS. (Bild: ubs.com)

Banken entdecken Frauen als Kundinnen, so etwa die UBS: Bei der Women’s Wealth Academy, einer Initiative des Segments Wealth Management Schweiz, sollen die Anforderungen von Frauen rund um Finanzen in den Vordergrund rücken. Auf der Plattform, die in enger Zusammenarbeit mit der Agentur Farner konzipiert, umgesetzt und vermarktet wird, finden sich aus datenbasierten Insights abgeleitete Informationen, Hintergründe und konkrete Lerninhalte rund ums Thema Vermögens- und Finanzplanung.

Ziel der UBS sei es, Frauen auf der ganzen Reise hin zu mehr finanzieller Partizipation zu begleiten, sie dabei zu befähigen und zu beraten – angefangen bei der Erkenntnis, dass Frausein auch bei der Finanzplanung einen Unterschied macht, über E-Mail-Lernmodule zu Themen wie Vorsorge, bis hin zu bewusst getroffenen besseren Vermögensentscheiden. 

Vermarktet wird die Women’s Wealth Academy mit dem Ausrollen bei Bestandeskundinnen, Aktivierung via Owned-Kanälen und anschliessend gezielt via Suchmaschinen- und Social-Ads in einem mehrstufigen Vorgehen. Die Bewerbung der Women’s Wealth Academy folgt einem Journey-Modell, damit Frauen auf dem Weg zu mehr finanzieller Partizipation zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Inhalte sehen. Dabei werden automatisiert aus der Verhaltenspsychologie abgeleitete Behavioural Framings getestet, um emotionale Trigger für nachhaltige Finanzplanung besser zu verstehen. Gleichzeitig verfolgt UBS einen langfristigen SEO-Ansatz bei der Konzeption und Umsetzung des Contents. 

Landingpage_Mobile

Landingpage_Desktop_Mobile

Academy_Desktop_Mobile

Verantwortlich bei UBS: Sandra Huber-Schütz (Leiterin Personal Financial Affairs und Women's Wealth UBS Wealth Management Schweiz), Daniel Fischer (Leiter Marketing Region Schweiz), Andrea Eichenberger-Rigg (Women's Wealth UBS Wealth Management Schweiz), Oliver Vedolin (Leiter Digital Marketing and Communications), Marcel Aisslinger (Content Marketing Specialist), Marina Arnold (Digital Marketing Specialist), Isabelle Jubin (Key Account Management WM CH); verantwortlich bei Farner:
Daniel Jörg (Strategic Overview), Christoph Emch (Content-Strategie), Flavio Dal Din (Content-Konzeption), Carla Durisch (Content-Redaktion), Fabian Bertschinger (Creative Direction), Noah Açil (Design), Flurina Brändlin (Performance Marketing), Nicolas Glauser (Performance Marketing), Eva Witschi (Performance Marketing), Anita Raaflaub (PR). (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.