08.10.2020

Edi.20

Preisverleihung findet dezentral statt

Am 5. November werden die Edi-Auszeichnungen verliehen. Die Show wird online gezeigt, der Apéro dazu geliefert.
Edi.20: Preisverleihung findet dezentral statt
Goldregen am Edi.19. (Bild: cbe)

Der Edi.20 findet am 5. November statt. Die Preisverleihung werde dieses Jahr «ganz neu und anders», schreiben die Organisatoren in einer Mitteilung. Das Motto lautet: Real - Dezentral - Digital.

Die Show wird über die Plattform Zoom gezeigt. Und bei Bedarf ein Apéro dazu geliefert. «Feiert so zusammen mit dem Team den eigenen Edi. Anlass», heisst es weiter.

Wer sich bis zum 29. Oktober für die Gala anmeldet, bekomme alle Zutaten für den traditionellen Schiffbau-Apéro nach Hause, ins Büro oder in sein Studio geliefert. In Zürich sei für die dazu notwendige Logistik ein Lastwagen unterwegs. Filminteressierte im weiteren Umkreis bekämen die Zutaten per Post. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.