03.09.2020

Heimat Zürich

Wenn auch kleines Geld grosse Chancen bietet

Die Anlagekampagne der Bank Cler rückt den guten alten Einfränkler in den Mittelpunkt. Beim Filmdreh habe ausgelassene Stimmung geherrscht, so die Agentur Heimat Zürich.

Mit der Anlagelösung bietet die Bank Cler eine professionell gemanagte Vermögensverwaltung schon ab 1 Franken Startkapital. Anlegen werde demokratisiert, schreibt Heimat in einer Mitteilung. Inmitten der wirtschaftlichen Unwägbarkeiten infolge der Corona-Krise verspricht die Kampagne von Heimat deshalb: «Jedes Geld ist eine Chance.»

Diese Botschaft wird anhand von zahlreichen Massnahmen kommuniziert. Mehrere OOH- und Print-Sujets mit Close-ups von «Einfränklern» im alltäglichen Umfeld sollen die Aufmerksamkeit auf die unscheinbare Münze lenken. 

 

Durch zwei Online-Filme erhält die seit Juni laufende Kampagne neuen Schub. In ihnen wird unterhaltsam demonstriert, wie begehrlich Kleingeld dank dem neuen Anlageangebot sein kann.



Dropzone:

Musiker:

 

Ergänzt wird die Kampagne durch Ambient-Aktionen in mehreren Schweizer Städten, wie z.B. Zürich, Bern, Lugano und Lausanne, und einer Vielzahl an getargeten Bannern. Unter anderem Kontext-Banner, z.B. auf Ricardo.ch.

cler_anlegen2020_onlinebanner

cler_anlegen2020_onlinebanner_ricardo

cler_anlegen2020_fotocollage_spezialplakat-0

 

Ausserdem gab es Publireportagen in unterschiedlichen Medien, die das Anlegen auch mit kleinem Startkapital thematisieren.

 

Heimat Fallschirmsprung_GettyImages-627914564

 

Verantwortlich bei der Bank Cler: Gregor Eicher, Barbara Gürtler; verantwortliche Kreativagentur: Heimat Zürich; Mediaagentur: PHD; Filmproduktion: Who's Mcqueen Picture GmbH; Fotografie: Oliver Nanzig. (pd/eh)

 

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210508

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.