02.12.2019

Freundliche Grüsse

Das scheinbar Unmögliche möglich machen

Die Agentur realisierte eine B2B-Kampagne für Energie 360°. Die Keyvisuals wurden inspiriert von M.C Escher.

Die Zürcher Agentur wurde von Energie 360° beauftragt, ihr Lösungsgeschäft auf B2B und digitaler Ebene zu bewerben, wie es in einer Mitteilung heisst. Deshalb entwickelte Freundliche Grüsse eine eigene Bildsprache für das Lösungsgeschäft von Energie 360°, das die erhältlichen Leistungen auf eine «frische Art und Weise» kommunizieren soll: Smart Worlds.

Auf dem Leitsatz «Energie ist überall. Nutzen wir sie.» aufbauend, wurden drei Welten – für jede Zielgruppe eine – entwickelt. Diese kommen ohne äussere Energieversorgung aus. Das Herz jedes Keyvisuals bilde dabei jeweils ein von M.C. Escher inspirierter unmöglicher Kreislauf der Energie. Der veranschaulicht, dass Energie 360° mit ihren integralen Energielösungen selbst scheinbar Unmögliches möglich machen könne. In den Details finden sich für die Zielgruppe Teile des Angebots von Energie 360°. Und auch in den Headlines werden ihre Bedürfnisse aufgegriffen.

Die Kampagne findet seit Ende September in drei Phasen auf Inseraten in Fachmagazinen, Landingpages, LinkedIn sowie Messen statt. Zudem kommt ein Mailing zum Einsatz, auf welchem die kommunikative Klammer aufgegriffen wird: So sind Teile des Mailings mit UV-empfindlichen Lack gedruckt, wodurch die Botschaft erst mit Sonnenlicht sichtbar wird.

Verantwortlich bei Energie360˚: Tom Blum (Projektleiter Digitale Kommunikation), Daniela Mininni (Leiterin Kommunikation), Marcel Brülisauer (Produktmanager Lösungen); verantwortlich bei Freundliche Grüsse: Pascal Deville, Samuel Textor, Manuela Brunner (Gesamtverantwortung), David Voges, David Elmiger (Text/Konzept), Alain Aebersold, Norihito Iida (Art Direction), Mara Schwegler (Grafik), Sebastian Blomgren (Beratung), Flaeck GmbH - Tobias Stierli (CGI). (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191206

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.