31.07.2020

TBWA\Zürich

Ein Land – 8,6 Millionen Zutaten

McDonald's gehört zur Schweiz wie die Vielfalt. Zum 1. August zelebriert die Restaurantkette deshalb die Diversität mit einer guten Prise musikalischem Humor und einer Kampagne von TBWA\Zürich.
TBWA\Zürich: Ein Land – 8,6 Millionen Zutaten
Bei McDonald's arbeiten Angestellte aus allen Regionen der Schweiz, aus erster oder zweiter Generation. (Bilder: zVg.)

Die Schweiz ist eines der vielfältigsten Länder der Welt. Mit rund 8,6 Millionen Einwohnern, von denen mehr als zwei Millionen einen ausländischen Background haben. Ebenso vielfältig ist auch McDonald's. Mit Mitarbeitern und Lieferanten aus allen Regionen der Schweiz, aus erster oder zweiter Generation und einem vielfältigen Angebot an regionalen Zutaten für die Produkte, wie es in einer Mitteilung heisst.

Pünktlich zum Schweizer Nationalfeiertag feiert McDonald's die Vielfalt mit einer Kampagne von TBWA\Zürich. Im Zentrum der Kampagne steht dabei ein TV-Spot, der unter dem Motto «So vielfältig wie die Schweiz» die Vielfalt der lokalen Produkte mit der Vielfalt an den Personen hinter den Produkten, verbindet. Der Humor kommt dabei über die musikalische Ebene – mit einer Schweizer Hymne, die uns alle verbindet. Eine Hymne, bei der kaum jemand absolut textsicher ist.

Zusätzlich begleitet wird die Kampagne von einem Megaposter bei der Zürcher Hardbrücke und Onlinebannern, die noch mehr auf die regionale Vielfalt an Mitarbeitern und Zutaten eingehen. Zu sehen ist die Kampagne bis Mitte August.

DSC07366B

Verantwortlich bei McDonald's Schweiz: Aglaë Strachwitz (Marketing Director), Severine Caspard (Marketing Manager); verantwortlich bei TBWA\Zürich: Manuel Wenzel (ECD), Tizian Walti, Angelo Sciullo (CD), Reto Clement, Susanna Fill (Senior Art Director), Wolf Gaertner (Senior Copywriter), Stephanie Seematter (Art Director), Sabine Grossmann (Senior Graphic Designer), Massimo Dalla Palma (Grafik Lehrling), Dominik Laubscher (Group Account Director), Julia Röthlisberger (Account Manager); Partner: Markenfilm (Filmproduktion), Luki Frieden (Director), Florian Studer (DoP); JingleJungle (Music Production); Alberich Zwyssig (Komponist). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200804

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.