16.10.2020

Republica

Einen Hirnschlag rasch erkennen

Die Berner Agentur hat für die Schweizerische Herzstiftung eine nationale Kampagne entwickelt.
Republica: Einen Hirnschlag rasch erkennen
Die Berner Kreativagentur Republica hat für sie eine nationale Kampagne entwickelt, die das richtige Handeln bei einem Hirnschlag ins Zentrum rückt. (Bilder: zVg.)

Alle 30 Minuten erleidet eine Person in der Schweiz einen Hirnschlag. Das sind 16'000 Personen pro Jahr. Ein Fünftel der Betroffenen stirbt, ein Drittel bleibt behindert. Viele Todesfälle oder schwere Folgeschäden könnten vermieden werden, wenn mehr Menschen die Symptome erkennen und richtig reagieren, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Schweizerische Herzstiftung hat deshalb in Zusammenarbeit mit Republica die nationale Sensibilisierungskampagne «Hirnschlag erkennen. Leben retten» lanciert mit dem Ziel, die breite Bevölkerung für die auftretenden Symptome eines Hirnschlags zu sensibilisieren und die richtige Reaktion im Notfall zu verbessern.

«Wir haben uns für eine Kampagne entschieden, die die Menschen durch unterhaltende Komponenten informiert und sensibilisiert und dazu einlädt, sich mit diesem schwierigen Thema zu beschäftigen. Gleichzeitig soll sie klar und schnell das richtige Wissen vermitteln», wird Simon Schatzmann, Partner und zuständiger Projektleiter bei Republica, in der Mitteilung zitiert.

Die Kampagne besteht «aus zwei wichtigen Handlungssträngen»: einerseits einem informativen Spot, welcher im Rahmen einer nationalen Paid-Media-Kampagne auf den relevanten Online- und Social-Media-Kanälen ausgespielt wird und die wichtigsten Anzeichen eines Hirnschlags (Lähmungen in Gesicht oder in Armen oder Beinen sowie Sprachstörungen) und die richtige Handlung (Sofort 144 alarmieren) aufzeigt.

Anderseits kommen bis Anfang Dezember zahlreiche weitere digitale Content-Massnahmen zum Zug, wie beispielsweise ein informatives Zahlen- und Fakten-Animationsvideo oder klassische Medienarbeit. Darüber hinaus entwickelte Republica einprägsame Icons, welche sowohl in Print-Massnahmen wie auch in Paid-Ads und auf der Landingpage hirnschlag.ch zum Einsatz kommen.

SHS_Web_1920x1280_Web

SHS_Web_1920x1280_Flyer

Verantwortlich bei der Schweizerischen Herzstiftung: Maja Traber-Watters, Jardena Rotach; verantwortliche Agentur: Republica; Produktion: Elura Films; Regie und Kamera: Phil & Jones. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201024

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.