18.08.2005

Basel West

Kampagne zum Jahr des Sports

“Wär nit gumpt, dä isch kai Basler!”

Im UNO-Jahr des Sports 2005 bewegt sich Basel im Rahmen der Kampagne "No Sports" mit sportlichen Aktivitäten. "Seile bewegen Basel" heisst es am Samstag, den 20. August 2005. “Wär nit gumpt, dä isch kai Basler!”

Für das öffentliche Seilspringen mit spontaner Teilnahme und eine Schülermeisterschaft hat die Agentur Basel West ein schwarzweisses BaslerSeil® geschaffen. Vom Verkaufspreis von 5 Franken geht jeweils einer an die Schweizer Sporthilfe. Vor dem Rathaus messen sich Klein- und Grossbasler mit prominenter Beteiligung im Riesenseilziehen.

Seilknüpfer und Seildreher zeigen, wie ihr Handwerk vor hundert Jahren ausgesehen hat. Dort beginnt auch ein Rundgang entlang einem roten Seil durch die Basler Altstadt.

Die Kommunikationsagentur Basel West hat das Produkt gestaltet, ist am Event- und Verkaufskonzept beteiligt und hat Kommunikationsmittel gestaltet wie Inserat und Flyer.

Auftraggeber: Sportamt Basel; verantwortlich bei Basel West Unternehmenskommunikation AG: Albin Kirchhofer (Beratung, Design), Max Spring (Cartoon).

Bitte geben Sie hier den Text zum Bild ein



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar