16.12.2019

Schweizerische Epilepsie-Liga

Was bei einem epileptischen Anfall zu tun ist

Die Epilepsie-Liga lanciert einen Kurzfilm, um Menschen für epileptische Anfälle zu sensibilisieren.

Bei einem Krampfanfall helfen ist eigentlich nicht schwer, doch Epilepsie macht nach wie vor Angst, wie es in einer Mitteilung von Montag heisst. Nach einer kürzlich veröffentlichten Befragung bezeichnen sich 55 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer als hilflos, wenn jemand in ihrer Gegenwart einen epileptischen Anfall hätte. Dabei ist Epilepsie häufig: Etwa jeder Hundertste ist betroffen, in der Schweiz sind das fast 80‘000 Menschen.


Nun will die Epilepsie-Liga im Rahmen einer Informationskampagne möglichst viele Menschen in der Schweiz erreichen, über das Netzwerk der Epilepsie-Liga hinaus – beispielsweise über Online-Ads in renommierten Medien und Social Media sowie auf Screens im öffentlichen Verkehr und in Poststellen. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200803

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.