11.07.2019

ADC*E

Zwei Schweizer im «Creative Express»

Raymi Mendoza von Jung von Matt/Limmat und Freelancer Christopher Wetter nehmen am Ausbildungsprogramm teil.

Der «Creative Express» ist ein Ausbildungsprogramm des ADC of Europe für die besten Nachwuchs-Kreativen im europäischen Raum. Am 18. und 19. Juli findet die achte Ausgabe davon in Riga statt. 32 talentierte junge Kreative aus ganz Europa seien dabei, wie ADC of Europe (ADCE) mitteilt. Am «Creative Express» nehmen auch die Schweizer Kreativen Raymi Mendoza (Graphic Designer, Jung Von Matt/Limmat) und Christopher Wetter (Freelance Graphic Designer) teil.

creativeexpress

Diese vom lettischen Art Directors Club und dem ADCE gemeinsam organisierte Ausgabe des «Creative Express» werde seine Teilnehmer herausfordern, eine kreative Kampagne für Live Riga, Riga Tourism Development Bureau Foundation, zu entwickeln. «Unser oberstes Ziel ist es, unseren Teilnehmern beizubringen, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Wir wollen ihnen zeigen, dass es in ganz Europa junge Menschen gibt, die genauso hungrig, aufgeschlossen und vorausschauend sind wie sie», wird «Creative Express»-Direktor HP Albrecht in der Mitteilung zitiert.

Wie in früheren Ausgaben sind alle Teilnehmer jünger als 28 Jahre und haben mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Branche. Die sieben vorherigen Ausgaben des «Creative Express» fanden in Lissabon (2018), Rom (2017), Helsinki und Tirol (2015), München und Amsterdam (2014) und Innsbruck-Wien (2013) statt. (pd/cbe)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191120

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.