08.10.2018

PR-Bild Award 2018

Die letzten Tage der Abstimmung laufen

Noch bis am Freitag, 12. Oktober kann die Öffentlichkeit die besten PR-Bilder des deutschsprachigen Raums bewerten. Auf der Shortlist stehen 60 Bilder in sechs Kategorien.
PR-Bild Award 2018: Die letzten Tage der Abstimmung laufen
Eines der Nominierten Bilder aus der Schweiz: «Klöntalersee Topdown». (Bild: Martin Mägli)

Die letzten Tage der öffentlichen Abstimmung des diesjährigen PR-Bild Award laufen. Noch bis zum 12. Oktober kann die Medien- und PR-Branche die 60 Bilder auf der Shortlist bewerten. Die Bilder sind den sechs Kategorien Lifestyle, NGO-Foto, Porträt, Reisen, Social-Media sowie Stories & Kampagnen zugeordnet. Bisher sind bereits über 8000 Votes abgegeben worden, wie die Organisatoren in einer Mitteilung schreiben.

Es wurden über 1000 Bilder eingereicht, woraus eine Jury aus Medien- und PR-Experten bereits vor der öffentlichen Abstimmungsphase eine Vorauswahl in Form der Shortlist getroffen hat (persoenlich.com berichtete). Die Stimmen von Jury und Öffentlichkeit werden zusammengefügt und somit gemeinsam die Gewinner bestimmt, die am 8. November in Hamburg im Rahmen einer Preisverleihung ausgezeichnet werden.

«Die letzten Tage sind beim Voting dieses Jahr entscheidend, zumal die Abstände in den meisten Kategorien zwischen dem bisher Erst- und Zweitplatzierten ziemlich eng sind. Noch ist also alles drin und die finale Phase der Abstimmung wird die Gewinner bestimmen, sagt Eljub Ramic, stellvertretender Geschäftsführer von News Aktuell (Schweiz), gemäss Mitteilung.

Wie bereits in den Jahren zuvor, vergibt News Aktuell den PR-Bild Award zusammen mit News Aktuell Schweiz und APA-OTS aus Österreich. (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar