10.09.2019

Coop

Pressechef Urs Meier wird Bierbrauer

Urs Meier, Leiter der Medienstelle von Coop, hat auf Ende Jahr gekündigt. Zurzeit sei er noch «Lehrling», sagt er. Bis Ende Jahr wolle er das Bierbrauen erlernen.
Coop: Pressechef Urs Meier wird Bierbrauer
Der Meister und der «Lehrling»: Gilbert Oberson und Urs Meier in der Brauerei in Himmelried. (Bild: zVg.)

Coop muss die Stelle des Pressechefs auf Ende Jahr neu besetzen. Urs Meier, der die Leitung der Medienstelle beim Hauptsitz in Basel vor rund drei Jahren übernommen hat, gibt seinen Posten ab. Der 49-Jährige übernimmt die Brauerei in Himmelried, welche das lokale Chastelbach-Bier herstellt, wie es in einer Mitteilung heisst. «Ich hänge meinen Beruf, der mir lange viel Freude bereitet hat, an den Nagel», wird Meier darin zitiert. Dass Bierbrauen handfeste Arbeit bedeutet, ist ihm bewusst. «Ich weiss, was mich erwartet. Und ich freue mich riesig darauf», fügt er an.

Wie genau der neue Inhaber das Bierhüsli in Himmelried ab Januar führen wird, ist noch nicht klar. Zurzeit lernt Meier das Bierbrauen von seinem Vorgänger Gilbert Oberson, der die Brauerei 2005 zusammen mit seiner Frau gegründet hat und jetzt in Pension geht. «Ich bin zwar noch Lehrling», sagt Meier gegenüber der «bz Basel», «aber bis Ende Jahr werde ich die Braukunst erlernt haben.

Geplant ist anfangs April 2020 eine Wiedereröffnung mit frisch gezapftem Chastelbach-Bier. Wird das Chastelbach-Bier künftig in den Coop-Regalen stehen? Das sei illusorisch, sagt Meier der Zeitung. «Dafür ist die jährliche Produktionsmenge von höchstens 10'000 Litern viel zu gering.»

Wer ab 2020 die Leitung der Pressestelle von Coop übernehmen wird, ist noch nicht klar, wie Meier auf Nachfrage von persoenlich.com sagt. Er arbeitet seit acht Jahren am Hauptsitz von Coop in Basel. Zuvor war er während vielen Jahren für die Schweizer Öffentlichkeitsarbeit bei der amerikanischen Filmgesellschaft Warner Bros. zuständig. (wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190920

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.