24.03.2017

NZZ am Sonntag

Christina Neuhaus kehrt zur NZZ zurück

Die 51-jährige Redaktorin wird per 1. September und damit nach nur einem Jahr wieder für die «Alte Tante» schreiben.
NZZ am Sonntag: Christina Neuhaus kehrt zur NZZ zurück
Wird im Spätsommer wieder für die NZZ tätig sein: Christina Neuhaus. (Bild: zVg.)
von Tim Frei

An der Falkenstrasse kommt es zu einem internen Wechsel: Die «NZZ am Sonntag»-Inlandredaktorin Christina Neuhaus kehrt per 1. September 2017 zur «Neuen Zürcher Zeitung» zurück, wie sie auf Anfrage von persoenlich.com bestätigt. Dort werde Neuhaus laut NZZ-Mediensprecherin Myriam Käser ebenfalls für die Inlandredaktion tätig sein und eine seit längerer Zeit vakante Stelle besetzen.

Neuhaus begründet ihren Wechsel mit «familiären» Überlegungen. Weitere Angaben dazu wollte sie auf Nachfrage nicht machen. Da die Redaktorin noch bis im Sommer für die NZZaS schreiben werde, bleibe für ihre Nachfolgeregelung Zeit, so Käser.

Vor ihrem Wechsel zur NZZaS im letzten September war Neuhaus 16 Jahre für das Zürich-Ressort der NZZ tätig. Zuvor hatte sie für verschiedene Regionalzeitungen rund um den Zürichsee geschrieben. An der Universität Zürich hatte die 51-Jährige Deutsch und Geschichte studiert.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190817

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.